Willkommen im Freibad Neulengbach

  • 2 Kinderbecken mit jeweils einer Rutsche in unterschiedliche Tiefen1
  • 2 Kinderbecken mit jeweils einer Rutsche in unterschiedliche Tiefen2
  • 1.500 m² Gesamtwasserfläche, 1 großes Schwimmer-, 2 Kinder und ein Funbecken 3
  • 1.500 m² Gesamtwasserfläche, 1 großes Schwimmer-, 2 Kinder und ein Funbecken4.jpg

AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL

28
Juli
2014

"Rotes Regal" im Freibad

Dem Wunsch vieler Besucher wurde im Zusammenwirken von Stadtgemeinde Neulengbach, Kommunalservice GesmbH und Stadtbibliothek nachgekommen. Im „roten Regal“ das vom Bauhof Neulengbach angefertigt wurde, sind ab sofort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Bücher der Stadtbibliothek Neulengbach frei entlehnbar. Sie dürfen auch nach Hause mitgenommen werden. Natürlich wäre es schön, wenn sie wieder im „roten Regal“ oder in der Stadtbibliothek landen würden.

24
Juli
2014

ORF im Freibad Neulengbach

ORF

Von 14. Juli bis 15. August 2014 findet zum zweiten Mal die ORF NÖ Sommertour statt.

 

Das Team des Landesstudios - Moderatoren, Redakteure, Technik - kommt in alle Bezirke Niederösterreichs und gestaltet Radio- und Fernsehprogramm „zum Angreifen“. 

Am Abend berichtet „NÖ heute“ um 19 Uhr in ORF 2 N ausführlich aus der jeweiligen Gemeinde.


Im Mittelpunkt stehen dabei lokale Initiativen und Aktivitäten auf kultureller, sportlicher und Brauchtums-Ebene, aber auch kulinarische Spezialitäten, landschaftliche Besonderheiten und interessante Persönlichkeiten aus den einzelnen Gemeinden.


Am 22.07.2014 war das Team des ORF im Freibad Neulengbach unterwegs. Zusammen mit der Interessengemeinschaft Modell U-Boote Austria wurde ein interessanter Bericht über Neulengbach verfilmt und ausgestrahlt. 

Das nächste Internationale Modell U-Boot Treffen wird im September 2015 stattfinden. 

 

 

01
Juli
2014

Neuer Poollift

Neuer Poollift

Badevergnügen ab sofort auch für Menschen mit Bewegungseinschränkungen

Badbetreiber stellt einen Poollift für das Freibad Neulengbach zur Verfügung!

Ing. Manfred Korntheuer, Chef des Freibadbetreibers Neulengbacher Kommunalservice Ges.m.b.H., hat den Wunsch der Gemeinde umgesetzt: „Bürgermeister Franz Wohlmuth hat das Ziel vorgegeben, dass das Neulengbacher Freibad ein Bad für alle Generationen und für alle Menschen sein muss. Ab sofort haben wir eine Lösung für Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Im Neulengbacher Freibad können auch Menschen mit Handicap und Rollstuhlfahrer die Schwimmbecken benutzen.“

Durch die Anschaffung eines mobilen Pool-Liftes ist es möglich, dass Menschen mit eingeschränkter Mobilität bzw. Bewegungseinschränkungen in das Schwimmbecken bzw. in das Funbecken gehoben werden können. I-swim ist ein mobiler Schwimmbadlift, mit dem der Badegast einfach und bequem ins Wasser gehoben werden kann. Dieser akkubetriebene Schwimmbadlift benötigt keinerlei bauliche Änderungen, wie z.B. Bodenhülsen. Durch den elektronischen Sanftanlauf wird ein sicherer bequemer Transfer ins Wasser ermöglicht.

Im Bedarfsfall stehen die Bademeister gerne mit Rat und Tat zur Verfügung! 

24
Juni
2014

Eröffnungsfest Freibad

v.l.n.r. LAbg. Bgm. Dr. Martin Michalitsch, Bgm. Franz Wohlmuth, STR Dr. Raimund Heiss, Gemeinderat Jürgen Rummel, Gemeinderat Michael Braitner, Ing. Manfred Korntheuer, STR Josef Fischer

Die Eröffnungsfeier im Freibad Neulengbach war mit den zahlreichen Gästen und Ehrengästen ein voller Erfolg. Zur Umrahmung beigetragen haben die Kindergartenkinder und die Schüler der Volksschule und neuen Mittelschule Neulengbach indem sie Lieder und Tänze aufführten. 

Das Team des BORG Neulengbach organisierte ein Beachvolleyballturnier und für die Kleinsten bot die NÖ Kinderwelt ein abwechslungsreiches Kinderprogramm.

 

Um das leibliche Wohl mit Cevapcici und Getränken kümmerten sich die Teams der Fa. Köcher, der Neulengbacher Kommunalservice Ges.m.b.H. und des Badkantinenbetreibers.

Im Laufe der Feier wurden das neue Funbecken und die Sprungtürme von
Ing. Manfred Korntheuer, Bgm. Franz Wohlmuth, Gemeinderat Michael Braitner,
Gemeinderat Jürgen Rummel, LAbg. Bgm. Dr. Martin Michalitsch, STR Dr. Raimund Heiss,
STR Josef Fischer und STR Vizepräs. Beate Raabe-Schasching eingeweiht.

Für Unterhaltung und gute Stimmung sorgte der
Musikverein Neulengbach-Asperhofen mit Kapellmeister Mihály Bojti.